Wie viele verschiedene Einbauherde gibt es?

Carlos Radermacher

Es gibt keine universelle, bekannte Liste von eingebauten Kochern! Stattdessen habe ich einen kleinen Artikel über jede Art von eingebauten Herden geschrieben. Dies ist mein zweiter Blog-Beitrag über das Kochen mit einem eingebauten Herd, der erste war über die Verwendung der Instant Pot.

Also hier gehen wir mit dem ersten Blog-Beitrag meiner zweiten Serie. Zunächst lassen Sie uns mit einer kurzen Zusammenfassung aller grundlegenden Arten von eingebauten Herden beginnen, ich hoffe, dass das ausreichen wird, um die Konzepte hinter jedem Herdtyp zu verstehen. Die Grundlagen der eingebauten Kocher - Das Grundkonzept eines eingebauten Kochers ist, dass es ein integriertes Heizelement und ein automatisches Absperrventil hat, das den Herd abschaltet, wenn er leer wird. Die einzige Möglichkeit, es zu reinigen, ist, das gesamte Wasser abzuleiten (der eingebaute Thermostat funktioniert nicht dafür, was das einzige Mal ist, dass der eingebaute Herd heruntergefahren wird), dann füllen Sie das Reservoir mit Wasser auf. Der eingebaute Herd hat eine maximale und minimale Garzeit, die maximale Zeit beträgt etwa 8 Stunden. Dies ist die einfachste Form eines eingebauten Kochers, aber es hat einen Nachteil: Wenn Sie den Deckel abnehmen, nimmt der Herd seine Temperatur nicht und kann daher nicht verwendet werden, um seine Temperatur zu regulieren. Ein eingebauter Herd, der mit einem Thermometer oder einem elektronischen Thermometer ausgestattet ist, kann dafür sorgen, dass der eingebaute Herd seine Temperatur nicht erhält und somit automatisch heruntergefahren wird. Betrachten Sieden Respekta Einbaugeschirrspüler Vergleich. Ich benutze diese Art von eingebauten Kochern für meine eigene Hausmannskost. Die Grundidee hinter einem eingebauten Herd ist, dass er nicht an eine Stromquelle angeschlossen werden muss. In einem Haus müssen die Herden eine Möglichkeit haben, die Temperatur des Essens zu kontrollieren, und das Essen muss erhitzt werden. Dies ist eine sehr komplizierte Aufgabe, die einen sehr niedrigen Stromverbrauch erfordert, und das macht für einen sehr teuren und großen Herd. Das Problem mit diesen Basisherden ist, dass sie nicht wirklich einen guten Job der Regulierung der Temperatur tun und sie einen sehr hohen Stromverbrauch haben können. Darüber hinaus, wenn der Herd beschädigt ist und es nicht repariert werden kann, kann die Temperatur beeinträchtigt werden und die Temperatur kann nicht auf die erforderliche Temperatur steigen.

Ein moderner eingebauter Herd wie ein Cuisinart oder der beliebte KetoKeto ist mit einem Temperaturregelventil ausgestattet, mit dem Sie die Temperatur des Essens an Ihre eigenen Vorlieben anpassen können. Betrachten Sieeinen Einbauherde Test Erfahrungsbericht. Diese sind in der Regel nicht gut, wenn nicht unmöglich in einer kommerziellen Küche zu verwenden. Einige Leute argumentieren sogar, dass in der kommerziellen Küche, diese sind nicht einmal eine Notwendigkeit, und sie können ersetzt werden, indem einfach den Herd in der Garage und den Herd ausschalten. Im Haus ist es jedoch wichtig, eine kontrollierte Temperatur zu haben, um sicherzustellen, dass das Essen für die richtige Dauer richtig gekocht bleibt. Um ein richtig gekochtes Essen zu erreichen, müssen Sie wissen, wie das Essen in der Küche kocht, welche Zutaten in das Essen gehen und wie die Temperatur des Essens kontrolliert wird, so dass es bei der gewünschten Temperatur für die Dauer der Kochsitzung ist. Wenn Sie noch nie eine richtige Mahlzeit gekocht haben, dann können Sie eine schwierige Zeit haben, die Konzepte hinter der richtigen Temperaturkontrolle zu verstehen. In diesem Beitrag werde ich eine Reihe von Konzepten behandeln, um Ihnen zu helfen zu verstehen, warum Sie eine richtig gekochte Mahlzeit benötigen.