Gibt es einen guten Online-Shop für Einbauherde?

Carlos Radermacher

Es ist nicht meine Platz, um die Antwort zu geben. Ich hoffe, dass Sie durch das Lesen dieses Blogs einen Einblick in meine Wahl erhalten, einen eingebauten Herd oder ein Kochfeld zu kaufen.

Was hat mich dazu bewoist, einen Elektroherd zu kaufen? Das erste und wichtigste, was ich entschied, war, dass ich in der Lage sein musste, viel zu kochen. Die Idee war, weniger oft zu essen, vor allem im Winter, und die meisten Mahlzeiten zu Hause zu kochen. Die ersten eingebauten Kocher, die ich ausprobiert habe, waren billig, einfach und billig, so dass ich es mir leisten konnte, später ein höherwertiges Modell zu kaufen. Der wichtigste Faktor, den ich fand, war der Kraftstoff. Ein qualitativ hochwertigerer Ofen oder ein besserer Ofen mit einem besseren Preis hätten diese Entscheidung viel einfacher gemacht. Ich begann meine Suche nach dem besten Elektroherd oder Elektroherd in Deutschland und hier in den Vereinigten Staaten. Sehen Sie zudem den Körting Einbauherd Testbericht an. Ich fand eine Menge Informationen und Ressourcen, war aber ein wenig überrascht von dem Mangel an Informationen über die verschiedenen Marken von Elektroherden. Hier werde ich versuchen, all diese Informationen zusammenzustellen und eine detailliertere Analyse der verschiedenen Modelle zusammenzustellen. Zunächst muss ich sagen, dass Elektroherde nicht so teuer sind. Der niedrigste Preis für die meisten Produkte, die ich getestet habe, war weniger als 40 $ in Deutschland. Der billigste Elektroherd, den ich in den VEREINIGTEN Staaten getestet habe, war der Weber Kettle.

Wie Sie vielleicht wissen, sind ein traditioneller Gasherd oder ein traditioneller Holzofen beide etwas größer als der Gasherd, über den ich hier schreibe. Sie haben jedoch auch eine andere Heizfunktion, während die elektrischen nicht. Außerdem habe ich noch nicht alle elektrischen Modelle getestet. Ich werde jedoch versuchen, sie in die Liste der getesteten Geräte aufzunehmen, da wir ähnliche Ergebnisse wie die bereits in der Überprüfung bereits angezeigten erwarten können. Der hier in Deutschland getestete Elektroherd heißt Thermalta. Das Gerät kann auf Amazon zu einem niedrigeren Preis als andere Elektroherde gefunden werden. Wie werden Einbauherde hergestellt? Die Hauptunterschiede zwischen den Modellen sind, dass die Thermalta eine sehr lange Kochreichweite mit einer maximalen Kapazität von 2,5 Kubikmetern hat, aber es bietet kein sehr heißes Feuer, da es nur eine mittelheiße Flamme halten kann. Außerdem wird nur eine niedrige Wattleistung verwendet, was für den gleichen Brennertyp effizienter ist. Zum Vergleich: Die im Test getesteten Elektroöfen haben eine Reichweite von 3,5 bis 6,5 Kubikmetern.